Kombi-Lehrgang IPMA Level C inkl. Wissensvermittlung Level D

Zielgruppe

Projektleiter und Projektmitarbeiter mit heterogenen Vorkenntnissen und Praxiserfahrungen im Projektmanagement. Jeder Teilnehmer wird seinem persönlichen Kenntnis- und Erfahrungsstand entsprechend auf das angestrebte Zertifizierungslevel C vorbereitet.

Nutzen

Erwerben Sie die bestmögliche Zertifizierung im Projektmanagement, national wie international in den Personalabteilungen und bei Ihren Kunden hoch angesehen. Der Kombinationslehrgang verknüpft das Basiswissen des IPMA® Level D mit den Wissensbausteinen des IPMA®Level C. Sie können nun auch größere internationale Projekte sicher führen und abschließen.

Inhalt

IPMA Level D:

Die 3 Kompetenzbereiche der ICB 4.0:

  • „Perspective“ (kontextbezogene Kompetenzen)
  • „People“        (persönliche und soziale Kompetenzen)
  • „Practice“      (methodische und technische Kompetenzen)

 

IPMA Level C:

Abwechslungsreiches Training macht die Teilnehmer fit für das Managen von Projekten. Dazu werden anspruchsvolle Fallstudien, Reflektion und praxisorientierte Übungen eingesetzt. Der Fokus liegt auf dem Management von Projekten. Teilnehmer lernen, Projektdesign als Ansatz zu verstehen und einzusetzen und sollen agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze beherrschen.

Ablauf

Anforderungen an die Zertifizierungsprüfung & Zertifikat

Mit der Zertifizierung erwerben Sie das international anerkannte Zertifikat:

  • Certified Project Manager IPMA Level C®

Anforderungen an die Zertifizierungsprüfung:

  • Schriftliche Prüfung von 120 Minuten
  • Report von 25 Seiten
  • Workshop
  • Interview von 60 Minuten

Dauer

7+ 6 + 3 Tage

  • IPMA Level D/C Lehrgang

Teilnehmerzahl

8 – 14 Teilnehmer


Zurück zur Übersicht